Einbau-Glockenspiel, Wendlingen am Neckar

Addresse:
Schäferhauser Str. 10/2
73240 Wendlingen am Neckar
Orgelbau:
Register:
Manuale:
Baujahr:
Beschreibung / Disposition:
Speziell für Orgelwerke des Barocks und der Klassik steht Kantoren und Organisten mit dem Einbauglockenspiel der Firma Schiedmayer eine – weltweit einzigartige – klangliche Erweiterung und Bereicherung des Registerspektrums ihrer Pfeifenorgel zur Verfügung. Seit mittlerweile über 285 Jahren widmet sich Schiedmayer der Herstellung von Tasteninstrumenten wie u.a. Harmonien, Celesten oder Tastenglockenspielen. Resultierend daraus wurde in den letzten 20 Jahren ein Einbau-Instrument entwickelt, welches den unverwechselbar brillanten Klang des Glockenspiels in die Kirchen trägt und somit gänzlich neue Klangerlebnisse verspricht. Für jede Orgel entsteht ein individuelles Instrument, welches auf Klangcharakter, Klangvolumen sowie die räumlichen Gegebenheiten abgestimmt wird. Die einzigartige Mechanik entspricht der patentierten Bauweise nach Victor Mustel. Platten aus speziell angefertigtem Klangstahl werden von oben mit Kugeln angeschlagen, die je nach den gewünschten Anforderungen aus verschiedenen Materialien (Kunststoff oder Bronze) bestehen. Unter den Klangplatten sind Resonatoren aus Holz angebracht. Auf diese Weise entsteht der unverwechselbar klare Glockenspiel-Klang. Das Glockenspiel-Register kann dabei auf derselben Tonhöhe der anderen Register gespielt werden und bietet somit – neben einer spannenden Bereicherung für Improvisationen – zahlreiche Kombinations- und Begleitungsmöglichkeiten. Für weitere Informationen zu unseren Einbauinstrumenten kontaktieren Sie uns hier. Tonumfang c2-d5 Stimmung nach Wunsch Elektro-magnetische Traktur (24 V Tonventilmagnete | 1.000 g Zugkraft)