Bund Deutscher
Orgelbaumeister

Der Bund Deutscher Orgelbaumeister fördert die Qualität des Orgelbaus. 
Er vertritt seit über 125 Jahren die fachlichen, wirtschaftlichen und politischen Interessen des Orgelbaus in Deutschland einschließlich seiner Zulieferbetriebe. Ihm gehören über 140 Werkstätten an.

Der  BDO vertritt auch die Interessen des Orgelbaus gegenüber Institutionen (z. B. Kirchen), Auftraggebern oder Behörden. Dazu gehören die konstruktive Zusammenarbeit mit Orgelsachverständigen, musikalischen Ausbildungsstätten und Hochschulen sowie den Denkmalbehörden und kirchlichen wie staatlichen Bauämtern.

Wir setzen uns dafür ein, die Qualität unserer Instrumente ständig zu verbessern. Dies gilt neben dem Bau neuer Orgeln besonders für die Restaurierung wertvoller historischer Instrumente. Sie sind einmalige klangliche, architektonische und technische Zeugnisse ihrer Zeit. Dazu bilden wir Fachpersonal aus und engagieren uns über unsere Verbandsarbeit hinaus zusammen mit anderen Gruppen für die Pflege einer lebendigen Orgelmusikszene.

Orgelbau und Orgelmusik wurden 2017 von der UNESCO als immaterielles Kulturerbe der Menschheit ausgezeichnet.

Wir freuen uns auf den Dialog mit Ihnen als interessierte Mitglieder, aber auch als neugierige Betrachter und Hörer!

Aktuell

Weitere Nachrichten und Archiv

Wichtige Themen aus der Welt der Orgel

Orgeljahr 2021

Die deutschen Landesmusikräte haben die Orgel zum „Instrument des Jahres“ 2021 ernannt. Die Landesmusikräte in zwölf Bundesländern koordinieren ab Januar 2021 Projekte und Konzerte. Die…

Das Große Buch der Orgel

Das große Buch der Orgel steht ab sofort in deutscher Neuauflage sowie in den Sprachen Englisch, Französisch, Chinesisch, Japanisch, Koreanisch sowie seit der neuesten Ausgabe…

BDO-FORUM

Sie suchen eine Stelle oder ein Praktikum im Orgelbau oder neue Mitarbeiter für Ihre Werkstatt? Dann hilft Ihnen vielleicht unser Forum Orgelbau Stellenangebote und -gesuche…