Provinz Zhejiang, Musikhochschule, Hangzhou

Adresse:
Xihu, Hangzhou, China
Zhejiang Hangzhou
China
Orgelbau:
Register:
64
Manuale:
IV
Baujahr:
2018
Beschreibung / Disposition:
I . Hauptwerk C- c4 100mmWS 1. Prinzipal 16’ 80 % Zinnlegierung, Bass im Prospekt 2. Prinzipal 8’ 80 % Zinnlegierung, Bass im Prospekt 3. Konzertflöte 8’ C-H Fichte c°-c4 80 % Zinnlegierung 4. Violoncello 8’ 80 % Zinnlegierung 5. Rohrflöte 8’ 20 % Zinnlegierung 6. Oktave 4’ 80 % Zinnlegierung 7. Hohlflöte 4’ 20 % Zinnlegierung 8. Quinte 2 2/3’ 80 % Zinnlegierung 9. Oktave 2’ 80 % Zinnlegierung 10. Mixtur major 4 f. 2’ 80 % Zinnlegierung 11. Mixtur minor 3 f. 1 1/3’ 80 % Zinnlegierung 12. Kornett 5 f. 8’ 80 % Zinnlegierung 13. Trompete 16’ 80 % Zinnlegierung 14. Trompete 8’ 80 % Zinnlegierung 15. Trompete 4’ 80 % Zinnlegierung II. Positiv C- c4 100mmWS 16. Salizet 16’ 80 % Zinnlegierung 17. Prinzipal 8’ 80 % Zinnlegierung 18. Gedeckt 8’ C-H Fichte, c°-h1 Ahorn, c2-c4 20 % Zinnlegierung 19. Salizional 8’ 80 % Zinnlegierung 20. Oktave 4’ 80 % Zinnlegierung 21. Flauto amabile 4’ 20 % Zinnlegierung 22. Nazard 2 2/3’ 20 % Zinnlegierung 23. Doublette 2’ 80 % Zinnlegierung 24. Terz 1 3/5’ 20 % Zinnlegierung 25. Larigot 1 1/3’ 80 % Zinnlegierung 26. Scharff 4 f. 1’ 80 % Zinnlegierung 27. Dulcian 16’ 80 % Zinnlegierung 28. Klarinette 8’ 80 % Zinnlegierung Tremulant III. Schwellwerk C- c4 120mmWS 29. Bourdon 16’ C-h° Fichte, c1-c4 20 % Zinnlegierung 30. Diapason 8’ 80 % Zinnlegierung, 31. Flûte harmonique 8’ C-H Fichte, c !-c4 80 % Zinnlegierung 32. Viole de Gambe 8’ 80 % Zinnlegierung 33. Bourdon 8’ C-H Eiche, c°-c4 20 % Zinnlegierung 34. Voix céleste 8’ 80 % Zinnlegierung, ab c° 35. Fugara 4’ 80 % Zinnlegierung 36. Flûte octaviante 4’ 20 % Zinnlegierung 37. Narsard 2 2/3’ 20 % Zinnlegierung 38. Octavin 2’ 80 % Zinnlegierung 39. Tierce 1 3/5’ 20 % Zinnlegierung 40. Plein Jeu 3-4 f. 2 2/3’ 80 % Zinnlegierung 41. Trompette harmonique 8’ 80 % Zinnlegierung 42. Hautbois 8’ 80 % Zinnlegierung 43. Clairon 4’ 80 % Zinnlegierung 44. Voix humaine 8’ 80 % Zinnlegierung Tremulant IV. Solo C- c4 200mmWS 45. Principal major 8’ 80 % Zinnlegierung 46. Stentorflöte 8’ C-h0 Eiche, c1-c4 Ahorn 47. Sologambe 8’ 80 % Zinnlegierung 48. Octave major 4’ 80 % Zinnlegierung 49. Konzertflöte 4’ 80 % Zinnlegierung 50. Tuba 16’ 80 % Zinnlegierung 51. Tuba 8’ 80 % Zinnlegierung Pedal C- g1 110mmWS 52. Untersatz 32’ Fichte 53. Prinzipalbass 16’ 80 % Zinnlegierung, Bass im Prospekt 54. Subbass 16’ Fichte 55. Oktavbass 8’ 80 % Zinnlegierung 56. Violoncello 8’ 80 % Zinnlegierung 57. Flötbass 8’ C-H Eiche, c°-g1 20 % Zinnlegierung 58. Choralbass 4’ 80 % Zinnlegierung 59. Hintersatz 5 f. 2 2/3’ 80 % Zinnlegierung 60. Posaune 32’ 80 % Zinnlegierung 61. Bombarde 16’ 80 % Zinnlegierung 62. Fagott 16’ 80 % Zinnlegierung 63. Trompete 8’ 80 % Zinnlegierung 64. Clarine 4’ 80 % Zinnlegierung Elektrische Koppeln: Normalkoppeln: II/I, III/I, IV/I, III/II, IV/II, IV/III, I/P, II/P, III/P, IV/P Oktavkoppeln: 16’ III, 4’ III, 16’ III-I, 4’ III-I, 16’ III-II, 4’ III-II, 4’ III-Pedal Mechanisch und elektrische Spieltraktur, elektrische Registertraktur mit Setzeranlage Anzahl Pfeifen insgesamt: 4417, davon 71 Stück im Prospekt 440Hz bei 17°C = 443Hz bei 21°C