Orgel & Dampflok

Großer Bahnhof für die Orgel

Der Bund Deutscher Orgelbaumeister e. V. (BDO) ist Mitinitiator einer spektakulären Aktion auf dem Erfurter Hauptbahnhof am 12. September.

„Bitte Vorsicht an Gleis acht! Der Sonderzug zum Orgeljahr fährt ein. Der Wagen mit der Konzertorgel befindet sich im Abschnitt C.“ – Unter Federführung des Landesmusikrats Thüringen ist der Bund Deutscher Orgelbaumeister e. V. (BDO) Mitinitiator einer einzigartigen Aktion am Sonntag, 12. September, dem bundesweiten Tag des offenen Denkmals, der auch als Deutscher Orgeltag gefeiert wird:

Dann wird nämlich um 18 Uhr ein Dampfzug mit einer veritablen Konzertorgel an Bord für eine Stunde lang am Gleis acht auf dem Erfurter Hauptbahnhof Station machen. Das auf einem Lkw montierte Instrument aus der Werkstatt Hoffmann & Schindler wird Universitätsmusikdirektor David Timm aus Leipzig zu Geräuschen der Dampflok spielen. Bahnchef Dr. Richard Lutz hat die Schirmherrschaft für das Projekt übernommen und wird ein Grußwort sprechen. Ihr Kommen haben auch Ministerpräsident Bodo Ramelow und der Präsident des Landesmusikrats Thüringen, Dr. Christoph Meixner zugesagt. Mitveranstalter ist die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM). Gefördert wird die Aktion unter anderem von der Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen.

Mehrere Landesmusikräte hatten für 2021 die Orgel als Instrument des Jahres ausgewählt. Neben zahlreichen Veranstaltungen in Konzertsälen, Hochschulen und Kirchen präsentiert das spektakuläre Ereignis in Erfurt das größte, vielfältigste und innovativste Musikinstrument in einem außergewöhnlichen Kontext. „Wir wollen damit zeigen, dass die Orgel lebt und viel mehr kann als Kirchenlieder begleiten“, so Orgelbaumeister Jürgen Lutz, Vorsitzender des BDO. „Und wir freuen uns riesig darüber, dass die Deutsche Bahn AG und weitere Sponsoren mitspielten. Schließlich bringt sie viele Besucher zu den 50.000 Instrumenten landauf, landab – vielleicht bald einige Begeisterte mehr. Gemeinsam ist Dampflok und Orgel übrigens auch, dass sie beide pfeifen.““

Gewiss wird die Erfurter Orgel-Dampf-Aktion nicht nur ein Höhepunkt des Orgeljahres werden, sondern als Premiere der Aufmerksamkeit für ein klanglich, optisch und technisch faszinierendes Instrument neuen Schwung geben.

(BDO 1. September 2021)

Pressekontakt: Sekretariat des Bundes Deutscher Orgelbaumeister e. V. (BDO)
Dr. Markus Zimmermann, Weiherstraße 1, D-79232 March-Buchheim
Telefon: +49 (0) 76 65 – 938 217, Fax: +49 (0) 76 65 – 938 219
E-Mail: sekretariat@deutscher-orgelbau.de