Arbeitsplatz im Orgelbau gesucht

Arbeitsplatz im Orgelbau gesucht

Bund Deutscher
Orgelbaumeister
Foren Stellenangebote und -gesuche Arbeitsplatz im Orgelbau gesucht

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #9002
    Jürgen HessJürgen Hess
    Moderator

    Ein 40jähriger Italiener aus der Provinz Venedig sucht eine Stelle im deutschen Orgelbau ab Oktober 2022. Er hat 13 Jahre lang in zwei Orgelbauwerkstätten in Italien gearbeitet, mit Schwerpunkte elektrische Traktursysteme, Spieltisch- und Windladenverkabelung, Hilfe bei der Intonation. Er hat Klavier studiert, aber ohne Diplom und ist handwerklich versiert.

    Seit Februar 2020, arbeitet er in einer Klavierfabrik in Italien beim Einregulieren der Mechaniken, ist aber mit der industriellen Arbeit nicht sehr zufrieden.

    Seine Arbeitsplatzwechsel waren in beiden Fällen durch wirtschaftliche Probleme der Arbeitgeber begründet.

    Er spricht Italienisch, ein wenig Englisch aber (noch) nicht Deutsch!

    Er kann sich zwischen dem 1. und 21. August in Deutschland vorstellen.

    Bitte wenden Sie sich bei Interesse an unsere Geschäftsstelle: info@deutscher-orgelbau.de Wir werden dann den Kontakt herstellen.

     

    • Dieses Thema wurde geändert vor 3 Monaten, 1 Woche von Jürgen HessJürgen Hess.
    #9023

    Sehr geehrter Herr Hess,

    wir hätten Interesse, würde mich über ein Vorstellungsgespräch freuen.

    Herzliche Grüße

    Dietmar Franke

    Orgelbau Lobback

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.