Elektrosicherheit: Änderungen in VDE- und VdS-Richtlinien

Elektrosicherheit: Änderungen in VDE- und VdS-Richtlinien

Bund Deutscher
Orgelbaumeister
Foren Rund um den Orgelbau Elektrosicherheit: Änderungen in VDE- und VdS-Richtlinien

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #4395
    Jürgen HessJürgen Hess
    Moderator

    Wichtige Neuerungen für Orgelbauer und Kirchen: Änderungen in VDE- und VdS-Richtlinien seit Ende 2019. (Ein Beitrag von Dr. Jürgen Scriba)

    Vermutlich hat es sich noch nicht herumgesprochen:

    In der aktuellen Fassung der VdS-Richtlinien sind Kirchen ausdrücklich als „gleichzustellenden Risiken“ zu „Feuergefährdeten Betriebsstätten“ erwähnt. Damit gelten die erhöhten Anforderungen an den Brandschutz, wie z.B. die Empfehlung zum Einbau von Fehlerstromschutzschaltern in der Hauselektrik.

    Auch die VDE hat ergänzt. Bei Arbeiten an der elektrischen Anlage ist eine Risikoanalyse durchzuführen. Wer sich gegen den Einbau moderner Schutzeinrichtungen entscheidet, wie Fehlerlichtbogen-Schutzschalter („Brandschutzschalter“), hat dies zu dokumentieren.

    Für meine Gutachten zur Elektrosicherheit habe ich einen neuen technischen Anhang entwickelt, der in Ergänzung zur Elektrosicherheits-Handreichung des BDO sowohl detaillierte Empfehlungen zu Stromversorgung und Gebläse-Schutz im Orgelbau enthält, als auch die gängigen Schutzmaßnahmen der bauseitigen Elektrik erläutert und Verantwortlichkeiten erklärt.

    Gerne hier herunterladen:https://www.dropbox.com/s/eblk398isynmb3i/2020-11-27_El.Technik.Orgelbau…

    Videos zum Thema Kabelbrand und Beispiele von Orgel-Elektrosünden poste ich auf meiner Facebook-Seite

    https://www.facebook.com/Orgelpunktcom-J-Scriba-102068708393619/

    Viele Grüße
    Jürgen Scriba

    • Dieses Thema wurde geändert vor 4 Wochen, 1 Tag von Jürgen HessJürgen Hess.
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.